Widerruf


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei diesen Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, § 312d Abs.4 Nr.1 BGB

 

Vertragsänderungen

Änderungen des Vertragsgegenstandes und /oder der Personenanzahl sind lediglich bis 3 Tage vor dem Bereitstellungstermin möglich.

 

Stornierungen

Eine Stornierung des kompletten Vertrages ist ausschliesslich unter nachstehenden Bedingungen möglich:

a) Bei Stornierungen bis zehn Tage vor Auftragserfüllung wird kein Schadenersatz in Rechnung gestellt.

b) Bei Stornierungen bis drei Kalendertage vor Auftragserfüllung werden 50% des Auftragswertes als Schadenersatz in Rechnung gestellt. 

c) Spätere Stornierungen von Speisen werden voll berechnet.